Angeln in Norwegen


Norwegen - Königreich des Lichtes und der kapitalgrossen Fische

Wir haben zwei neue Angebote für Sie: Lachsfischen unter der Mitternachtssonne und Hochseeangeln am Nordkap
Die Küste ist länger als der Äquator, das Meer voller Dorsche, Lachse und Heilbutte im XXL-Format. Das Inland voller Seen, ruhiger Flüsse und klarer Bäche, in deren Gewässer Fische leben, die in ihrem langen Leben nie einem Köder eines Spinn- oder Fliegenfischers begegnet sind. Da das ganze Land sehr dünn besiedelt und teilweise unbewohnbar ist, finden Sie hervorragende Möglichkeiten für das Angeln im Salz- und Süsswasser. Versuchen Sie Ihr Glück im Süsswasser und angeln Sie auf Forelle, Äsche, Hecht, Barsch, Renke und Arktischen Saibling. 

Angelerlebnisse der anderen Art bietet die wilde, zerklüftete und unberührte Küste. Hier wimmelt es nur so von richtig grossen Fischen, darunter Makrelen, Dorsche, Meerforellen und je nach Saison Lachsen. Und dank des kühlen Klimas gehört Norwegen zu den besten Reisezielen  Europas für das Eisangeln. Ob süss, salzig, oder eisig: zu was Sie auch entscheiden, es wird so oder so ein Angelerlebnis der grossen Klasse.

Kontaktieren Sie uns und verlangen Sie Ihre individuelle Offerte


 

 




Rückrufservice

Gerne nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf. Dazu brauchen wir:

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe!
Rückruf-Service