Die Schinoo Tours Geschichte


 

Unser Namenswechsel und seine Geschichte

Der Chinook (Königslachs) hat uns als Logo und Firmenname uns durch all die Jahre begleitet, in denen wir ausschliesslich Alaska/Yukon- und teilweise Kanada-Reisen organisiert haben. Mit der Erweiterung unseres Angebotes auf Island und Nordeuropa haben wir Ende 2017 ein neues Logo gewählt und haben uns für den Wal entschieden, der in allen unseren Destinationen zuhause ist.

Ein Wal will aber nicht als Königslachs betitelt werden. Somit wurde auch ein Namenswechsel fällig. Mit unserem Slogen «…wo Dein Herz Freudensprünge macht» tauchte plötzlich der Name «Schinoo»auf.

Seit dem 12. Mai 2020 ist dieser Namenswechsel notariell beglaubigt und im Handelsregister eingetragen.  Die Umbenennung unserer Firma hat absolut nichts mit der covid-19 Situation zu tun. Wir existieren und werden das auch weiterhin tun.

Mit der Namensänderung wird sich der Name Chinook Tours mit der Erneuerung und Aktualisierung unserer Angebote unserer Kataloge in den nächsten Wochen und Monaten langsam verabschieden.


Mit unserem Schinoo darf Ihr Herz trotz covid-19 bereits jetzt schon kleine Luftsprünge machen – mindestens mal virtuell - zum Beispiel mit unseren Destinations-Webinaren, zu denen wir Sie herzlich wilkommen heissen.